Buch Rezension: Chemiewende

https://www.biooekonomie-bw.de/de/fachbeitrag/aktuell/rezension-chemiewende/

Hermann Fischer und Horst Appelhagen diskutieren in „Chemiewende – Von der intelligenten Nutzung natürlicher Rohstoffe“ die Vision eines Wandels hin zu einer neuen, pflanzenbasierten Chemie. Damit schließen sie an Fischers Buch „Stoffwechsel“ von 2012 an. Das im Februar 2017 erschienene „Chemiewende“ ist dabei als Plädoyer für eine aktive Gestaltung dieses Prozesses durch die Verbraucher zu verstehen.

Dr. Hermann Fischer, Chemiker und Gründer der AURO Naturfarben AG, gilt als Pionier einer grünen Chemie. Zusammen mit dem Juristen Dr. Horst G. Appelhagen, der Chemieunternehmen berät, erörtern die beiden in einer Reihe von neun Dialogen die Notwendigkeit einer solaren und pflanzenbasierten Chemie als Grundbedingung einer echten Nachhaltigkeit. Hierzu werden ausführlich Probleme der fossil basierten Chemie aufgezeigt und Chancen einer pflanzenbasierten Chemie gegenübergestellt. Wichtig ist den Autoren hierbei besonders der Blick in die Alltagswelt und wie sich diese für einen erfolgreichen Wandel verändern sollte. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der Endlichkeit fossiler Ressourcen wird beispielsweise auf die große Abhängigkeit der Chemieindustrie von diesen Ressourcen hingewiesen. Unter anderem deswegen zeigt sich Fischer optimistisch und bezeichnet die momentane politische und gesellschaftliche Situation als geeignet, um einen Paradigmenwechsel in der Chemie durchzusetzen.

Von vermeintlichen Fortschritten der fossilen Chemie…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.