Algen kommen nach Mecklenburg

https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/algen-kommen-nach-mecklenburg-id18357896.html

Investor aus Sachsen-Anhalt baut Farm in Neustadt-Glewe auf – und erhält den Standort nach der Pleite einer Berliner Firma

Algen machen sich in Neustadt-Glewe breit: In der mecklenburgischen Kleinstadt startet ein neuer Versuch, Algen für Lebensmittel, Nahrungsergänzungs- und Futtermittel sowie Kosmetik zu vermehren. Deutschlands größter Mikroalgenproduzent Roquette aus dem sachsen-anhaltinischen Klötze will gemeinsam mit dem Partner Dr. Eberhard Bioenergie aus Ducherow im Landkreis Vorpommern-Greifswald spätestens 2019 mit der Produktion der Mikroalge Spirulina beginnen, erklärte Roquette-Chef Jörg Ullmann gestern. In den Hallen eines vor Jahren in die Pleite gerutschten Algenproduzenten werde derzeit eine Versuchsanlage errichtet, in der erste Daten für eine neue Technologie gesammelt würden. 2018 solle eine Pilotanlage den Betrieb aufnehmen, bevor 2019 die Produktion beginnen solle. Es sei geplant, in drei bis fünf Jahren bis zu 20 Tonnen in Neustadt-Glewe zu produzieren, sagte Ullmann. Die Mikroalgen kämen in Antiherpes-Cremes oder als Farbstoff in Gummibärchen zum Einsatz. Mehr dazu...

7. Internationale CeBiTec-Konferenz am 24./25.9.2017 in Bielefeld: Algen als Zellfabrik: von Hautöl bis zu Bio-Treibstoff

http://www.innovations-report.de/html/berichte/veranstaltungen/algen-als-zellfabrik-von-hautoel-bis-zu-bio-treibstoff.html

Cebitec homepage

Mehr als 100 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 18 Ländern kommen vom 24. bis 27. September zur 7. Internationalen Konferenz des Centrums für Biotechnologie (CeBiTec) der Universität Bielefeld. Ihr Thema: der Einsatz von Mikroalgen in der industriellen Biotechnologie. Mehr dazu...

Corbion makes US$20m “stalking horse” bid for bankrupt TerraVia (diverse Mikroalgenprodukte)

http://www.foodingredientsfirst.com/news/corbion-makes-us20m-stalking-horse-bid-for-bankrupt-terravia.html

http://terravia.com/

https://en.wikipedia.org/wiki/TerraVia

02 Aug 2017 — Corbion has signed an agreement to bid for substantially all of the assets of innovative microalgae specialist TerraVia, as the bidding war for the beleaguered microalgae company begins. Corbion announced that it has entered into a „stalking horse“ stock and asset purchase agreement with TerraVia Holdings, Inc., a food and specialty ingredients company with a broad and diverse platform centered on ingredients and branded products derived from microalgae. The execution of the stock and asset purchase agreement is subject to a sale process to be conducted under Section 363 of the US Bankruptcy Code. Mehr dazu...

Antioxidantien aus Mikroalge: startet internationale Studie über neue Techniken (Valuemag)

Original auf italienisch, unten  automatisch übersetzt per Google!

Antiossidanti dalle microalghe: al via studio internazionale su nuove tecniche

Entfernen von microaghe Antioxidantien Kosmetika zu bereichern, Lebensmittel, Futtermittel und Pflanzenschutz ist möglich, aber bei sehr hohen Kosten. Um diesen Prozess zu optimieren, ENEA (italienische Nationale Agentur für neue Technologien, Energie und nachhaltige Entwicklung), ist Teil des europäischen Valuemag Projektes. Dank ein Darlehen von 5 Millionen Euro von der Europäischen Kommission, das internationalen Forscherteam, bestehend aus 11 Partnern aus 9 EU-Ländern, die Erfahrung mit neuen Anbaumethoden, wie zum Beispiel magnetischen, was die Kosten der Produktion aus dem aktuellen senken könnte 6 EUR pro Kilo, mit herkömmlichen Systemen bis 0,3 Euro pro Kilo. Mehr dazu...

Company uses wastewater and algae for biofuel, fertilizer

http://www.heraldcourier.com/community/company-uses-wastewater-and-algae-for-biofuel-fertilizer/article_5d830ff3-ae7c-567b-aaf2-d85448d4f4a0.html

Formed eight years ago, the company has developed a patented process to use algae to remove nitrogen and phosphorous from public wastewater treatment plants, keeping waterways from being inundated with the compounds that starve fish and plant life of oxygen. In turn, the algae can be sold to other companies for fertilizer, biofuels and other uses. Mehr dazu...

AIN – Alga information network – Connecting the Algae sector

http://www.algae-network.eu/cms/?page_id=10

Algae Role in the European Green Economy

It is generally agreed that global warming represents the well-known impact of Greealgae_biodiesel5nhouse gas (GHG) emissions caused by a worrying increase in the world’s population, fossil fuel consumption, industry sector development, and other factors. In order to satisfy the global demand for GHG emissions reduction, clean energy, green fuels and products produced from renewable sources play a crucial role. Apart from renewable heat and power production, there is only a renewable carbon-based source able to replace fossil fuels in the transportation, plastics and chemicals markets: Biomass. Mehr dazu...